fürstlich. modern. Bückeburg.
Gasthaus zur Falle

Staunen und Erleben

Freuen Sie sich auf einen Besuch in Bückeburg! Sie können sich einen ersten Überblick über die bekannten Sehenswürdigkeiten verschaffen oder einen Blick auf die Ausflugsziele in der Umgebung werfen.

Die Stadtgeschichte reicht bis ins Mittelalter zurück. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken Sie auf kurzen Wegen: Schloss, Schlosspark und Mausoleum ziehen Jahr für Jahr viele Besucher an. In der Fürstlichen Hofreitschule erleben Sie Reitkünste verschiedener Epochen, das Marstallmuseum führt Sie in die Geschichte der Reitkunst ein.

Die Stadtkirche (erbaut von 1611 bis 1615) stellt ein beeindruckendes Denkmal der Weserrenaissance dar.
Im einzigartigen Hubschraubermuseum befinden sich neben zahlreichen Modellen und Zeichnungen mehr als 40 Original-Helikopter. Das Museum Bückeburg für Stadtgeschichte und Schaumburg-Lippische Landesgeschichte gibt u.a. Einblicke in wertvolle Trachtensammlungen.

Aber auch Kunst und Kultur kommen in Bückeburg nicht zu kurz. Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen finden regelmäßig im 100-jährigen Rathaussaal sowie im Festsaal des Schlosses statt. Über die Grenzen Bückeburgs hinaus bekannt sind Veranstaltungen wie die Landpartie und der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg, das Gourmetfest „Bückeburg kocht über“ sowie das Mittelalterliche Spectaculum auf der Mausoleumswiese.

Suche in der Liste:
  
B
^
D
^
E
^
F
^
G
^
H
^
I
^
J
^
K
^
M
^
N
^
P
^
R
^
S
^
W
^
Z
^

Gerne für Sie da

Ihr Kontakt
Tourist-Information
Telefon:
0 57 22 / 20 61 81 oder 20 61 80
Fax:
0 57 22 / 20 62 29
Tourist-Information
Lange Straße 45
31675 Bückeburg
Stadtteil: Bückeburg Kernstadt

Weiterführende Themen

Im Überblick