Hubschraubermuseum

HubMus nachts
Sabléplatz 6
31675 Bückeburg
0 57 22 / 55 33
In dem unter Denkmalschutz stehenden, historischen Burgmannshof am Sabléplatz, befindet sich seit 1971 das weltweit einzigartige Hubschraubermuseum. Schon Leonardo da Vinci befasste sich mit Fluggeräten, die schwerer sind als Luft. Sein Entwurf "Helix" aus dem Jahr 1483 wurde zur Grundlage der Hubschrauberfliegerei. Zu der 2000 qm großen Ausstellung mit mehr als 50 Original-Exponaten gehören ein- und mehrrotorige Hubschrauber, Trag- und Flugschrauber, viele Baugruppen und Komponenten wie Getriebe und Triebwerke. Im Juni 2011 nach mehrjähriger Planungs- und Bauphase ist ein moderner Glasanbau mit rund 600 qm Fläche, der 5 Hubschrauber in Originalgröße sowie 430 Hubschraubermodelle im Miniaturformat zeigt, hinzugekommen.

Öffnungszeiten:

Täglich geöffnet von 10:00 bis 17:00 Uhr

Eintrittspreis pro Person:

•Erwachsene: 7,50 Euro
•Gruppen ab 15 Personen: 6,50 Euro
•Jugendliche 6 bis 16 Jahre: 4,00 Euro
•Kindergruppen über 15 Kinder: 3,00 Euro
•Kinder unter 6 Jahren: frei

Führungen nach Voranmeldung
  • Erwachsene pro Person 2,00 Euro, Mindestbeitrag 30,00 Euro
  • Kinder pro Kind 1,00 Euro, Mindestbeitrag 15:00 Euro
Hinweise zur Barrierefreiheit:

Das gesamte Hubschraubermuseum ist barrierefrei. Durch Rampen sind alle Räume barrierefrei zu erreichen. Für die Räume im Ober- und im Untergeschoss ist ein Fahrstuhl eingebaut.

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK