Blick-vom-Idaturm
Bueckeburg_AKtiv_-_klein

Ihre Ansprechpartnerin in der Verwaltung:

Weitere Informationen:

Infoblöcke am Wegesrand:

  • IMG_20130622_125222

Wandern im Harrl

Entdecken Sie unseren Hausberg

Im Harrl finden sich viele historische Spuren: Sie erzählen von Kohlebergbau und Sandsteinbrüchen, vom Krieg gegen Napoleons Truppen und von Friedensfesten, vom ersten Turnplatz in ganz Niedersachsen und von früheren Freizeit-vergnügen an Schießständen im Wald. 6 Infoblöcke an den Wanderwegen zeigen Ihnen diese Spuren - die Ihnen sonst vermutlich verborgen blieben - und erzählen Geschichten aus und über den Harrl.

Farbenfrohes Logo

6 mit nebenstehendem Logo gut ausgeschilderte Rundwanderwege warten auf entdeckungsfreudige Wanderer (Routen H 1 bis H 6). Daneben gibt es ein umfangreiches Reitwegenetz. 2 Rastplätze und zahlreiche Ruhebänke laden zu einem Picknick ein.


Innovative Technik

Den besten Einstieg in die Routen finden Sie von einem der 4 ausgewiesenen Parkplätze aus. Dort sind großformatige Infotafeln aufgestellt, auf denen die Routen - farblich voneinander abgesetzt - mit Längenangaben und Anforderungsprofil dargestellt sind. Außerdem finden Sie Tipps zu Sehenswürdigkeiten in der Nähe. Sowohl Infotafeln als auch die Infoblöcke sind mit QR-Codes versehen. Ihr Smartphone leitet Sie dadurch direkt auf die Mobilversion der Homepage der Stadt Bückeburg. Außerdem können Sie die Routen als GPX- oder KLM-Tracks auf Ihr Smartphone laden (s.u.).


Infobroschüre mit Karte

Die nebenstehende Broschüre enthält darüber hinaus noch Abstechertipps am Wegesrand und Beschreibungen zum Harrl, dem Hausberg der Bückeburger und Bad Eilser. Die Broschüre mit ausführlicher Kartendarstellung ist in den Tourist-Informationen in Bückeburg und Bad Eilsen kostenfrei erhältlich.

Karte:

Karte

Druckversion: Karte der Wanderrouten (pdf)

Download:

  • Wanderroute H1 - Länge ca. 5,8 km:
    Im südlichen Bereich bis zum Rastplatz Bensenplatz gut ausgebaut. Auch mit Kinderwagen zu begehen, teilweise Schotter.
    Download: GPX-Datei und KLM-Datei
  • Wanderroute H2 - Länge ca. 2,7 km:
    Kurpark Bad Eilsen - am Ortsrand entlang - zurück Richtung Kamm, von dort ist ein Abstecher zum Idaturm möglich. Download: GPX-Datei und KLM-Datei
  • Wanderroute H3 - Länge ca. 4,1 km:
    Von hier aus lohnt sich ein Abstecher zum romantischen Auewehr (ausgeschildert). Zurück zum Kamm über den gut ausgebauten Nordweg.
    Download: GPX-Datei und KLM-Datei
  • Wanderroute H4 - Länge ca. 4,9 km:
    Über deb Kamm (lohenswerte Rundumsicht vom Idaturm). Zurück über den Nordweg mit schönen Ausblicken auf die Ebene. Download: GPX-Datei und KLM-Datei
  • Wanderroute H5 - Länge ca. 4,0 km:
    Vom Kurpark Bad Eilsen über den Südweg durch den RUheforst. Zurück vorbei am Golfplatz Am Harrl. Teilweise schmaler Trampelpfad.
    Download: GPX-Datei und KLM-Datei
  • Wanderroute H6 - Länge ca. 3,5 km:
    Vom Rastplatz Sprekelsholzkamp am Waldrand entlang. Zurück über den Ruheforst und den Südweg in Richtung Bergbad. Teilweise schmaler Trampelpfad.
    Download: GPX-Datei und KLM-Datei

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg