fürstlich. modern. Bückeburg.

Nachricht

Jugendfeuerwehr Rusbend qualifiziert sich für den Landesentscheid


Am letzten Sonntag fanden die Bezirkswettkämpfe der Jugendfeuerwehren in Stuhr statt. Die Stadt Bückeburg wurde durch die im Rahmen der Kreiswettkämpfe qualifizierten Teams der Jugendfeuerwehren Bergdorf und Rusbend vertreten.

Bei sommerlichen Temperaturen waren durch die Teams jeweils zwei Prüfungen abzulegen.

Im ersten Teil mussten die Jugendlichen innerhalb eines Zeitlimits einen Löschangriff als Trockenübung ausführen, hierbei verschiedene Hindernisse überwinden und vier Feuerwehrknoten korrekt knüpfen.

Im zweiten Teil musste ein 400m-Staffellauf möglichst schnell hinter sich gebracht werden, welcher mit verschiedenen feuerwehrspezifischen Tätigkeiten, wie Schläuche rollen, Feuerwehrleinen werfen und das Koppeln von Rohren und Schläuchen kombiniert ist.

Die Jugendlichen wurden tatkräftig durch Eltern und Angehörige der Ortskommandos unterstützt und waren hoch motiviert die bestmöglichen Leistungen zu erzielen.

Am Ende des Tages konnte sich die Jugendfeuerwehr Rusbend als 17. Team der Gesamtwertung für die nächste Runde qualifizieren und tritt am kommenden Sonntag bei den niedersächsischen Landeswettkämpfen in Emden an.

Auch die Jugendfeuerwehr Bergdorf konnte als 58. Team von insgesamt 74 Mannschaften eine gute Leistung erzielen und kann stolz auf die gezeigten Leistungen sein.

Die Stadt Bückeburg beglückwünscht alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die Betreuerinnen und Betreuer zu den gezeigten Leistungen und wünscht der Jugendfeuerwehr Rusbend am kommenden Wochenende viel Erfolg bei den anstehenden Wettkämpfen.

Möchtest auch du Teil der Jugendfeuerwehr werden und neben Spiel und Spaß auch technische Fähigkeiten erlernen und die Feuerwehr näher kennenlernen? Bückeburg verfügt über neun Jugendfeuerwehren. Die Kontaktdaten der Jugendfeuerwehrwarte findest du unter dem diesem Link.