Service-und-Information

Weitere Informationen

Start > Leben in Bückeburg > Planen, Bauen und Wohnen > Leader Projekte > Dorfgemeinschaftshaus Müsingen

Dorfgemeinschaftshaus Müsingen

Die Stadt Bückeburg beabsichtigt im Dorfgemeinschaftshaus in Müsingen umfangreiche Sanierungs- bzw. Renovierungsmaßnahmen durchzuführen. Die Maßnahmen werden durch die Europäische Union für Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums gefördert.
 
Unter anderem werden die Fenster sowie Eingangstüren ausgetauscht. Durch den Austausch der Fenster soll eine deutliche Senkung der Energiekosten erzielt werden.
Das Parkett soll aufgearbeitet und die Theke und Bestuhlung komplett ausgetauscht werden.
Die Stadt Bückeburg erhofft sich durch die Maßnahmen vor allem eine Steigerung der Attraktivität für die Nutzung des Dorfgemeinschaftshauses durch Vereine sowie externe Anmietungen.
 
Informationen:
Projektträger Stadt Bückeburg
Gesamtkosten 107.837,19 €
Eigenanteil 48.526,74 €
Beginn 17.07.2019
Projektende 30.092020
 
Folgende Gewerke wurden bereits beauftragt:
  • Fliesenarbeiten im Thekenbereich: Firma Hennig, Bückeburg
  • Trockenbauarbeiten: Firma Weihmann GmbH, Ahnsen
  • Parkettsanierung: Firma Wedber, Bückeburg
  • Metallbauarbeiten: Firma Rosemeier Systemtechnik GmbH, Obernkirchen
  • Austausch Kunststoffelemente: Rinne Tischlerei und Glashandel GmbH, Hessisch Oldendorf
  • Lieferung und Montage Theke: Diekmann Hotel- und Gaststättenbau, Rinteln
  • Malerarbeiten: Malerbetrieb Richter, Rinteln
  • Lieferung Tische und Stühle: Firma Walter Krenzer GmbH & Co. KG, Dillenburg-Frohnhausen
Weitere Informationen zur EU-Förderung in Niedersachsen erhalten Sie auf der Internetseite: www.eler.niedersachsen.de.

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK