Blick-auf-das-mittlere-Bruc
Effre Logo

Errichtung Faulturm

Der Abwasserbetrieb der Stadt Bückeburg ist für die Entwässerung der Grundstücke in Bückeburg mit den angeschlossenen Ortsteilen zuständig.
Wesentliche Aufgaben für die Ableitung und Reinigung des Abwassers sind der Betrieb und die Unterhaltung von
210 km Kanalnetz mit 29 Pumpstationen für die Ableitung des Abwassers.
Das Schmutzwasser wird in einer zentralen Kläranläge gereinigt.
Der Betrieb plant die Kläranlage auf anaerobe Schlammstabilisation (Faulanlage) zu erweitern. Das Projekt ist in den weiteren Hinweisen beschrieben.

Umbau Kläranlage (Faulturm)
Lageplan Faulturm

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK