Zeitraum

alternativ:


Stichwort
Veranstaltungsart
Stadtteil
Start > Aktuelles > Veranstaltungen > Veranstaltungen

Veranstaltung

The Thoughost Tenors

Sa, 14. April 2018
19:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
the toughest tenors im tif  patrick braun, bernd suchland(mit hut) (tenorsax) ralf ruh (drums) lars gühlke (bass) dan robin matthies (piano)  Foto: Schachtschneider/TP

Jazz vom Feinsten aus den 50er und 60er Jahren
Auftaktkonzert in der Reihe „Schaumburger Künstler musizieren in Schaumburg“  mit dem Jazzquintett „The Toughest Tenors“
 
Bückeburg. Das Berliner Jazzquintett, angeführt von den beiden aus Schaumburg stammenden Tenorsaxofonisten Bernd Suchland und Patrick Braun eröffnet die neue Konzertreihe im Saal des Niedersächsischen Landesarchivs.
 
Die genannte Konzertreihe hat im Jahre 2016 begonnen. Dabei geht es um in Schaumburg geborene oder aufgewachsene Künstler, die Musik studiert haben und Erfolge in Deutschland, Europa und anderen Erdteilen  haben, aber in Schaumburg nicht oder nur selten zu einem  Konzert eingeladen werden.. Mit der Konzertreihe soll diesen Künstlern eine Auftrittsmöglichkeit in Schaumburg eröffnet werden. Die Konzertreihe wird unterstützt  von der Sparkasse Schaumburg, der Schaumburger Landschaft und den Stadtwerken Schaumburg-Lippe. 
 
Zum Quintett „The Toughest Tenors“ gehören Bernd Suchland (Tenorsaxophon), Patrick Braun (Tenorsaxophon),
Dan-Robin Matthies (Piano), Lars Gühlcke (Kontrabass) und
Ralf Ruh (Schlagzeug) .
Die fünf Jazz-Urgesteine von „The Toughest Tenors“, gestählt und trainiert in den Club-Kampfstätten von Berlin und New York, fackeln nicht lange. Sie zeigen, woher die so genannten „Battles“ wirklich kommen. Und zwar aus dem Geiste des edlen Wettstreites, den die genialen Tenorsaxophonisten der 50er und 60er Jahre, Legenden wie Dexter Gordon und Wardell Gray, Johnny Griffin und Eddie „Lockjaw“ Davis, pflegten.
„The Toughest Tenors“ haben es sich zur Aufgabe gemacht,  die lange Tradition der „Saxophone-Battles“ wieder zum Leben zu erwecken. Mit Original-Arrangements, aber ohne falsche Nostalgie. Live hat das von den beiden eigenständigen Tenor-Charakterköpfen Bernd Suchland und Patrick Braun angeführte Quintett bereits unzählige Schlachten um die Gunst des Publikums triumphal gewonnen. Und das mit einem Repertoire, das aus echten Entdeckungen besteht: längst vergessene Stücke in der Tradition der legendären Two-Tenor-Formationen werden aus den unerschöpflichen Archiven des Jazz hervorgeholt und wieder auf die Bühne gebracht. Dies funktioniert seit nunmehr 18 Jahren und über 300 Konzerten sehr gut. Das Publikum schätzt die unkomplizierte Herangehensweise der Musiker und spürt den relaxten Groove dieser beseelten Musik. 

^
Veranstaltungsort
Niedersächsisches Landesarchiv - Standort Bückeburg
Schlossplatz 2
31675 Bückeburg
Stadtteil: Bückeburg Kernstadt
^
Kosten
Karten: Bücherei Scheck, Tel.: 05722/3493, Hofbuchhandlung Frommhold, Tel.: 05722/3573,
Geschäftsstelle der Landeszeitung, Tel.: 05722/968 7563
Vorverkauf: Erw.: 15,00 €, Schüler: 10,00 €
Abendkasse: Erw.: 18,00 €, Schüler: 12,00 €
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK