Nachrichten
Start > Aktuelles > Stadtnachrichten > Stadtnachricht

Stadtnachricht

Plettenberg-Gedenken


Bürgermeister Reiner Brombach und Brigadegeneral Reinhard Wolski haben am Jahrestag des gescheiterten Hitler-Attentates am 20. Juli einen Kranz zum Gedenken an den Widerstandskämpfer Kurt Freiherr von Plettenberg niedergelegt. An den gebürtigen Bückeburger von Plettenberg erinnert eine Tafel an der Marktplatz-Seite der HofApotheke. Er hatte sich 1945 aus einem Fenster des Gestapo-Gefängnisses gestürzt, um nicht unter Folter zum Verrat an seinen Freunden gebracht zu werden. Die Gedenkveranstaltung fand im Beisein von Bückeburger Bürgerinnen und Bürgern statt.


Kranzniederlegung-20.7  

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg