Nachrichten
Start > Aktuelles > Stadtnachrichten > Stadtnachricht

Stadtnachricht

Citymanager/in (w/m/d)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Citymanager/in (w/m/d)

Die Stelle ist bis 31.03.2023 in Vollzeit (39 Stunden/Woche) im Rahmen des Förderprojektes „Perspektive Innenstadt“ zu besetzen. Sie bietet Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 11 TVöD.

Die Stadt Bückeburg zählt mit ihren knapp 20.000 Einwohnern zu den drei größten Städten im Landkreis Schaumburg. Reizvolle Kontraste zwischen Tradition und Moderne bieten ein gelungenes Umfeld für Handel, Gastronomie, Tourismus und Gewerbe.

Aufgabenbereich u. a.:

·         Koordination und Steuerung des Aufgabenbereichs Citymanagement

·         Zuständigkeit und Strategieentwicklung für die Attraktivierung des Zentrums

·         Selbständige Beantragung und Umsetzung von Förderprogrammen zur Stärkung der Innenstädte

·         Übernahme autonomer Projekte in Eigenverantwortung

·         Leerstandsmanagement, Unterstützung von Neuansiedlungen und Existenzgründern

·         Unterstützung der Akteure bei der Digitalisierung des stationären Einzelhandels

·         Unterstützung des Bückeburger Stadtmarketing e.V.

·         Entwicklung innovativer Ideen zur (Weiter-)Entwicklung von kleineren und größeren Veranstaltungen

·         Ausbau des Standortmarketings

·         Vorbereitung vergaberechtlicher Entscheidungen

Anforderungsprofil:

·         ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH) in der Fachrichtung City-, Stadt-, Regionalmanagement, Geographie, Tourismus, Stadtplanung, Betriebswirtschaftslehre, Immobilienwirtschaft oder Marketing oder ein vergleichbarer Abschluss

·         Berufserfahrungen im Projektmanagement, in der Wirtschaftsförderung, im Bereich der Immobilienentwicklung oder im Citymarketing/-management

·         Engagement und Leidenschaft für Innenstädte sowie die Fähigkeit andere zu begeistern

·         eine kommunikationsstarke und teamfähige Persönlichkeit sowie sicheres Auftreten - Eigeninitiative, Organisationstalent und Verhandlungsgeschick

·         sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse und eine hohe Affinität zum Digitalen

·         Fachkompetenzen/Vorerfahrungen in folgenden Bereichen wünschenswert:

o    Umgang mit verschiedenen Stakeholdern im Immobilienbereich (Eigentümer/innen, (Zwischen-) Nutzer/innen etc.)

o    Veranstaltungsmanagement

·         Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, je nach Erfordernis auch in den Abendstunden oder am Wochenende

·         Führerscheinklasse B (ehemals Klasse 3)

Die Entlohnung erfolgt leistungsgerecht nach Tarifvertrag (TVöD). Die Zuweisung eines anderen Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Wilharm, Tel.: 05722 206-130, vom Fachgebiet Wirtschaftsförderung sowie Herr Meier, Tel. 05722/206-120, vom Fachdienst Personalwesen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 07.11.2021 an die Stadt Bückeburg, Fachdienst Personalwesen, Marktplatz 2-4, 31675 Bückeburg, per Email als pdf-Dokument: personalamt@bueckeburg.de.

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg