Nachrichten
Start > Aktuelles > Stadtnachrichten > Stadtnachricht

Stadtnachricht

Corona-Virus


Die niedersächsische Landesregierung hat am heutigen Freitag entschieden, dass ab nächstem Montag (16. März 2020) sämtliche Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in Niedersachsen geschlossen bleiben. In den Einrichtungen soll dem Vernehmen nach ein Notbetrieb für Kinder von Eltern, die bspw. im Gesundheitswesen arbeiten, aufrechterhalten werden.
 
Die Stadt Bückeburg wird die Entscheidungen der Landesregierung unverzüglich umsetzen.Dies betrifft sowohl den Betrieb der Grundschulen wie auch der städtischen Kindertagesstätten.Für die überwiegende Anzahl der Eltern bedeutet die Schließung der Einrichtungen, dass diese vor der Aufgabe stehen, die Betreuung der Kinder eigenständig zu organisieren.

Sofern ein Notgruppenbetrieb für Kinder eingerichtet wird, wenden sich berechtigte Eltern an die jeweiligen Schul- bzw. KiTa-Leitungen.
 
Die Dauer der Schließungen ist nach aktuellen Informationen bis zum Ende der Osterferien (14.04.2020) vorgesehen.
 
Die Stadt Bückeburg hat einen Stab für außergewöhnliche Ereignisse eingerichtet und wird die Entwicklungen der nächsten Tage aktiv begleiten und in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden des Landes Niedersachsen und des Landkreises Schaumburg die erforderlichen Maßnahmen zur Verringerung des Infektionsrisikos treffen.

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK