Nachrichten
Start > Aktuelles > Stadtnachrichten > Stadtnachricht

Stadtnachricht

Abbrennen von privaten Feuerwerken


Aus der Bevölkerung kommen vermehrt Klagen über private Feuerwerke, wonach diese zu häufig stattfinden bzw. zu laut seien. Aus diesem Grund möchte ich darauf hinweisen, dass für  alle geplanten Feuerwerke, die außerhalb des üblichen Silvesterfeuerwerks geplant sind, im Vorfeld ein schriftlicher Antrag beim Fachgebiet Bürgerservice der Stadtverwaltung Bückeburg,  Marktplatz 2 – 4, Bückeburg gestellt werden muss. Die Stadt Bückeburg kann nach Prüfung des Einzelfalles aus begründetem Anlass (z. B. Hochzeit, Dorffest oder Geburtstag) eine Ausnahmegenehmigung erteilen. Hierbei wird geprüft, ob ein Feuerwerk an dem gewünschten Ort möglich ist bzw. welche Auflagen zu erfüllen sind.
 
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an das Fachgebiet Bürgerservice
 

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK