Nachrichten

Stadtnachricht

Freies WLAN


Die Stadt Bückeburg bietet ab sofort ein „freies WLAN“ an.
Abgedeckt von der WLAN-Versorgung sind der Marktplatz samt des Bereiches zwischen dem Rathaus und dem Stadthaus sowie darüber hinaus Jugendfreizeitstätte, Begegnungsstätte und Stadtbücherei. Nach einem Preisvergleich wurde die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit der Firma Hotsplots getroffen. Hotsplots stellt die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Betrieb eines freien WLANs sicher und liefert die Hardware. Die benötigten WLAN-Antennen sind vom städtischen Baubetriebshof und dem Fachdienst EDV installiert worden.
Der freie Internetzugang steht ab sofort allen Bürgern und Besuchern zur Verfügung. Nach einer WLAN-Suche und der Auswahl des freien WLANs (Bueckeburg-free, Jugendfreizeitstaette-free, Begegnungsstaette-free oder Stadtbuecherei-free) sind lediglich die AGBs zu bestätigen und schon steht der kostenlose Internetzugang zur Verfügung. Persönliche Daten müssen nicht angegeben werden.  
 
Die einmaligen Beschaffungskosten für die WLAN-Antennen inkl. der zugehörigen Technik belaufen sich auf ca. 1.950 €. An jährlichen Wartungskosten fallen ca. 930 € an.
 
Angeregt wurde die Installation eines freien WLAN-Zugangs von der Gruppe BfB/WIR. Nach Beschlussfassung in den politischen Gremien der Stadt Bückeburg erfolgte die Umsetzung des kostenlosen Internetzugangs auch für die Jugendfreizeitstätte, die Begegnungsstätte und die Stadtbücherei, um dort jeweils zusätzliche Angebote unterbreiten zu können.

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg