Nachrichten
Start > Aktuelles > Stadtnachrichten > Stadtnachricht

Stadtnachricht

Kinostart Bach in Brazil


BIB_poster RZ08_A4 final

Der Kinofilm Bach in Brazil entstand teilweise in Bückeburg. Der Film wurde im vergangenen Jahr u. a. im Bückeburger Schloss gedreht.

Hier finden Sie den Trailer zum Film: www.BachinBrazil.de.

Kurzinhalt:
Völlig unerwartet erhält der ehemalige Musiklehrer Marten Brückling (Edgar Selge) die Nachricht, dass ihm ein nach Brasilien ausgewanderter Jugendfreund ein Original-Notenblatt von Johann Sebastian Bach hinterlassen hat. Der kleine Haken: Brückling muss seine Erbschaft persönlich antreten. Noch nie weit gereist, zögert er, fliegt dann aber nach Ouro Preto, inmitten der brasilianischen Berge. Kurz vor der Heimreise wird ihm sein Gepäck mit dem Notenblatt gestohlen – der Einzige, der Deutsch spricht und ihm helfen kann, ist Candido. Er arbeitet in der Jugendstrafanstalt, ist herzlich und zuvorkommend, stellt ihm jedoch eine Bedingung: Brückling soll den Kindern der Anstalt Musikunterricht geben. Durch die Arbeit mit ihnen lebt Brückling neu auf. Die wiederum sehen in ihm und der Musik eine Möglichkeit, aus ihrem Alltag zu entfliehen. So erzählt BACH IN BRAZIL auf genauso emotionale wie originelle Weise von der universellen und alles verbindenden Kraft der Musik.

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK