Nachrichten
Start > Aktuelles > Stadtnachrichten > Stadtnachricht

Stadtnachricht

1.FC Hort gewinnt Elfmeterkrimi


Die neu gegründete Fußballmannschaft der Kita Bückeburg, der 1.FC Hort, hat sein 1. Spiel gegen eine Auswahlmannschaft aus Eltern und Geschwister mit 2:1 nach Elfmeterschießen gewonnen.

Nach wochenlangem und intensivem Training war es am 24.07.14 endlich soweit, der 1.FC Hort hatte das 1. Spiel seiner Vereinsgeschichte. Die Spieler waren vor dem Spiel sehr aufgeregt und hoch motiviert, da sie gegen ihre eigenen Eltern und Geschwister spielen mussten.

Die 1. Halbzeit war ausgeglichen mit mehreren Torchancen auf beiden Seiten. Nach dem Seitenwechsel zeigte sich die jahrelange Erfahrung der Eltern und gingen durch einen Schuss aus dem Gewühl von Fr. Kramer, wie einst Gerd Müller, in Führung. Der 1. FC Hort ließ sich nicht unterkriegen, scheiterte jedoch am starken Torwart.

Der Wendepunkt des Spiels war die rote Karte gegen Fr. Kramer nach einem Foul an Kelvin, dem Spielmacher der Horties. Der verwirrte Schiedsrichter entschied auf Elfmeter, der glänzend vom Torwart pariert wurde. In den letzten Minuten schickte der Trainer der Horties die gesamte Mannschaft aufs Feld um den Ausgleich zu erzwingen. Schließlich war es Kelvin der kurz vor Schluss zum 1:1 Endstand traf. Im Elfmeterschießen konnte Lukas, der Torwart der Horties, 2 Schüsse entschärfen und sicherte somit den Sieg für die „Grünen“. Die Freude über den Sieg und den Pokal war grenzenlos und auch die zahlreich mitgereisten Fans jubelten. Die Eltern und Geschwister freuten sich ebenfalls für die Sieger und erwarten schon sehnsüchtig das Rückspiel nach den Sommerferien.

Die Mannschaft des 1. FC Hort bedankt sich bei allen Eltern, Geschwistern und Zuschauern für die Teilnahme und Unterstützung an unserem Projekt.


Fussball_1   Fussball_2

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK