Wilhelm-Busch-Geburtshaus

Weitere Informationen:

Start > Tourismus / Freizeit > Sehenswert > Erlebnisplaner > Wilhelm-Busch-Geburtshaus in Wiedensahl

Wo Wilhelm Busch geboren wurde: Wiedensahl

Der Erfinder der beiden „bösen Buben“ Max und Moritz kam 1832 in Wiedensahl zur Welt. Viele Jahre seines Lebens verbrachte Wilhelm Busch in seinem Heimatdorf, wo er in stiller Zurückgezogenheit die meisten seiner berühmten Bildergeschichten schuf. Das Geburtshaus von Wilhelm Busch ist heute ein Museum. Hier sehen Sie, dass er nicht nur ein genialer Zeichner war, sondern auch ein bemerkenswerter Maler und Dichter.
Andenken an den großen Künstler zeigt auch das Wiedensahler Heimatmuseum im Alten Pfarrhaus, in dem Wilhelm Busch einige Zeit gelebt hat. Und im Pfarrhof steht unter hohen alten Bäumen ein Busch-Denkmal.

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK