Mobile Erfassung von Bäumen


Baumkontrolleurin

Ersterfassung mit GPS

Für die mobile Erfassung wurde ein Panasonic Toughbook gekauft, mit dem die komplette Ersterfassung direkt vor Ort erfolgt. Das Toughbook ist mit GPS ausgestattet, in der Regel reichen aber die Flurstücksgrenzen und die Häuser aus dem Liegenschaftskataster in Verbindung mit dem Luftbild. Jetzt ist es möglich, sämtliche Eigenschaften des Baumes vor Ort zu erheben, zu beurteilen und die Ergebnisse direkt in die Datenbank einzugeben. Zum Abschluss wird der Baum im GIS direkt vor Ort „verortet“, das heißt georeferenziert.

Der Datenaustausch zwischen dem mobilen Erfassungsgerät und dem zentralen Netzwerk erfolgt einmal die Woche über einen Speicherstift. Die Daten werden ins System übernommen und stehen dann den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung. Durch die mobile Erfassung reduziert sich der Erfassungsaufwand erheblich, da die Daten nicht noch einmal vom Schreibtisch aus erfasst werden müssen.

Stadt Bückeburg

  • Marktplatz 2 - 4
  • 31675 Bückeburg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK